Ein Haus für eine Gruppe

Die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ ist eine sozialpädagogische Einrichtung mit eigenständigem Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag entsprechend dem Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz).

Die zentrale Aufgabe ist es, die Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Sie sollen in die Welt hineinwachsen und am gesellschaftlichen Leben aktiv teilhaben können. 

Bei der Gestaltung und Planung des Tagesablaufes orientieren wir uns an den Grundsätzen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. D.h. wir bieten den Kindern Möglichkeiten sich mit dem Verhältnis von Mensch zur Natur und mit Fragen der Gerechtigkeit auseinanderzusetzen. Gemeinsam hinter die Dinge schauen, Zusammenhänge erkennen und verstehen lernen und den eigenen Alltag mitgestalten und verändern können. Kinder brauchen ihren eigenen Rhythmus, sie haben ein eigenes Zeitempfinden für ihr Handeln. Dazu bieten wir ihnen einen geschützten Raum, in dem sie eigenes Handeln erproben und erfahren können.

Den Kindern etwas zutrauen heißt für uns, ihnen Wertschätzung und Vertrauen entgegenzubringen. Lernen findet bei uns im gelebten Alltag mit den Kindern statt.

Die Villa Kunterbunt ist ein Lebens- und Erfahrungsraum für Klein und Groß.